Franz Eder

Innsbruck, Austria

10 posts

Interview: "Ein Trend zur Offenheit"

If you want to learn more about Open Science, Open Data and the aims of AUSSDA, then read the interview of Felix Holzmeister and me in "WissensWert". Wissenswert Juni 2021 - Das Magazin Der Leopold-Franzens-Universität InnsbruckHochsensibles Berg-Ökosystem – Himmlische Höhen – Neue Einblicke in Alzheimer – Trend zur Offenheit – Alle Infos zum Studienstart – Auf dem Weg an die Spitze – Katzen machen Wissenschaft – Studierende forschen mit.Scribd

Austrian Foreign Policy

For all of you, who are interested in Austrian Foreign Policy, please have a look at the collection of presentations of our latest conference "Die Aussenpolitik Österreichs in der Zweiten Republik - Eine Bestandsaufnahme". Alle Vorträge unserer Tagung "Die Aussenpolitik Österreichs in der Zweiten Republik - Eine Bestandsaufnahme" bleiben weiterhin zum Nachsehen/Nachhören online verfügbar 😎. In diesem 🧵 sind jetzt alle Videos gesammelt!#OeAussenpolitik — Oesterreichische Aussenpolitik (@OeAussenpolitik) June 13, 2021

Publication Alert

What causes politicians to endorse or oppose the curtailing of civil liberties in the fight against terrorism? Read our paper "Contesting counter-terrorism: discourse networks and the politicisation of counter-terrorism in Austria" in @JIRD_jour Contesting counter-terrorism: discourse networks and the politicisation of counter-terrorism in AustriaWhy do political actors prefer one counter-terrorism policy over another? We apply discourse network analysis and the advocacy coalition framework to the recent debate on counter-terrorism measures in Austria and argue that actors’ positions are based not so much on objective security

#Neutralität2030

Martin Senn und ich haben in der Tageszeitung Die Presse einen Kommentar zur aktuellen Diskussion über die (Unter)Finanzierung des Österreichischen Bundesheeres (ÖBH) geschrieben (siehe "Panzer- und Luftarmeen braucht das Land nicht"). Wir argumentieren darin, dass man aus der "immerwährenden Neutralität" Österreichs nicht automatisch die Konsequenz ableiten kann, dass das ÖBH bis an die Zähne bewaffnet sein muss. Neutralität, so unser Argument, muss politisch definiert werden. Erst diese politische Definition gibt vor, wie das ÖBH beschaffen sein soll. Was es also braucht, ist zunächst einmal eine

UseR!

R ist die präferierte Statistiksoftware für Politikwissenschaft. Um Interessierten den Einstieg in R zu erleichtern, möchte ich kurz darlegen, was R ist, welche Vorteile R bringt, wie man R installiert und welche Tutorials einem dabei helfen, das Programmieren in R rasch und effektiv zu erlernen.

Wie man LaTeX nutzt

In diesem Beitrag erkläre ich, wie man LaTeX installiert und wie man in LaTeX wissenschaftliche Beiträge verfasst. Darüber hinaus erkläre ich was die Präamble und der Body eines LaTeX-Dokumentes ist und was Umgebungen und Pakete sind.